Alle Kurse

Lean und Industrie 4.0 entlang der Wertschöpfungskette
Mit einem hohen dreistelligen Millionenbetrag investiert SEW Eurodrive in diese modernen Fabriken. Und verschiebt dabei wieder die Grenzen des Machbaren: Zwei Stunden Auftragsdurchlaufzeit bei Losgröße 1 und das ohne Fertigwarenlager. Flexible Small Factory Units mit hoher Eigenverantwortung direkt auf dem Shopfloor. Werker-Assistenzsysteme, die den Menschen in allen Wertschöpfungsstufen des Informations- und Materialflusses unterstützen. Erleben Sie das neue Elektronikwerk live!
Die digitale Wertschöpfungskette vom Kunden zum Kunden
Im hessischen Haiger hat Rittal mit 250 Mio. Euro die größte Gesamtinvestition der Firmengeschichte getätigt und eine durchgängige digitale Wertschöpfungskette geschaffen. So zieht sich ein digitaler Produktzwilling vom Engineering über die Produktion und Distribution bis tief in die Wertschöpfungsprozesse beim Kunden hinein.


Forschungslandschaft und Integrationsplattform für die zukunftsfähige Fabrik
Wie können Technologien der Künstlichen Intelligenz, Bildverarbeitung oder auch neue Betriebssysteme für die Produktion die Wettbewerbsfähigkeit unserer Fabriken sichern?

Meet The Heros Who Transformed Their Company!

Go meet them