Effiziente Produktion bei kleinen Losgrößen und hoher Varianz unterstützt durch Digitalisierung und KI

Effiziente Produktion bei kleinen Losgrößen und hoher Varianz unterstützt durch Digitalisierung und KI

Die Technologie von morgen schon heute einsetzen, ist der Anspruch der Technologiefabrik Scharnhausen. Hier im Werk für Ventile kam der erste kollaborative Roboter zur Anwendung, hier findet man heute die künstliche Intelligenz schon im Produktiveinsatz. Digitalisierung, Vernetzung und Nachhaltigkeit waren schon bei Neuplanung des Festo-Stammwerk vor rund 10 Jahren wichtige Eckpfeiler. Lean wird inzwischen in der dritten Generation gelebt. Gelingen kann dieser Wandel nur gemeinsam mit allen Mitarbeitenden. Und hier liegt das eigentliche Geheimnis der Technologiefabrik.

#Lernreise #FabrikderZukunft

16,00 €
pro Monat, alle Kurse inklusive (jährliche Abrechnung) 16.0 EUR 192,00 €
192,00 €
Verantwortlich Sandra Bulat
Zuletzt aktualisiert 21.12.2023
Zeitaufwand 9 Stunden 54 Minuten
Mitglieder 4003
Festo Digitale Transformation Fabrik der Zukunft Lean Management Lernreise
  • Teaser
  • 1. Tag
    • Begrüßung und Vorstellung der Agenda
    • Vorstellung Festo
    • Lean- Synchrones Produktionssystem
    • Green- „Nachhaltigkeitsstrategie“
    • Digital- „Digitalisierungsstrategie“
    • Questions & Answers
    • Begrüßung in der Technologiefabrik Scharnhausen
    • Digitale Werksführung Scharnhausen
    • Feedback, Zusammenfassung und Ausblick auf den 2. Tag
  • 2. Tag
    • Begrüßung und Vorstellung Agenda Tag 2
    • Workshop 1- Eine Herangehensweise (Aktivitätenmarathon)
    • Workshop 2- Qualifizierung Festo LX
    • Workshop 3- 3D Druck
    • Workshop 4- Intralogistik der Zukunft
    • Workshop 5- Hands on künstliche Intelligenz
    • Feedback, Abschluss und Ausblick auf den weiteren Projektverlauf